Aktuelles

 - erstellt von Hermann Höck

Zahlreich war der RC Germania bei der Sportlerehrung vertreten.

Oberbürgermeister Thomas Geisel hat im Rathaus 68 erfolgreiche Sportler aus Düsseldorfer Vereinen sowie deren Heimtrainer für die nationalen und internationalen Titelerfolge 2016 in der Offenen Klasse und Juniorenklasse in olympischen Sportarten geehrt.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Langstreckentest bei Wind und Regen

Der alljährliche Langstreckentest des Nordrhein-Westfälischen Ruderverbandes hat es immer in sich. Sechs Kilometer langes Kämpfen, Durchhalten, sogar auch Sprinten. Dieses Mal ging es für die Athleten vom Ruderclub Germania Düsseldorf auf dem Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen aber nicht nur gegen die zahlreichen Gegner, sondern auch um das Bestehen gegen Wind und Regen. Für 14-16-jährige Ruderer (2001/2002) ist das durchaus eine große Herausforderung.

weiterlesen »


 - erstellt von Daniel Tkaczick

Grüße aus Portugal

Inzwischen sind Anton Schulz und Daniel Tkaczick wieder zurück aus Portugal...

Hinter uns liegen zwei Wochen harte Arbeit in Portugal. Zusammen mit dem kompletten perspektiven U23 und A- National Team für das kommende Jahr sind wir an den Lago Azul gefahren um als komplette Mannschaft den nächsten großen Baustein für die Saison zu legen.

weiterlesen »


 - erstellt von K. Nellessen/M. Derlien

Der Ruderclub Germania überreicht Scheck über 17.500,- Euro

Die Benefiz-Regatta „Düsseldorf am Ruder für Menschen mit Krebs“, an der im vorigen Jahr 60 Teams teilgenommen haben, brachte einen Erlös von 17.500,- Euro ein. Der Scheck wurde nun von Vertretern des Ruderclubs Germania Düsseldorf an die Krebsgesellschaft NRW übergeben.

weiterlesen »


 - erstellt von Hermann Höck

Germanen-Treffen in Kolumbien

Luis Buslay ist seit vier Jahren Ruder-Trainer in Guatape/Kolumbien. Kürzlich bekam der frühere Germanen-Trainer Besuch aus seiner alten Heimat: Maren Derlien und Detlev Seyb (MeinRuderbild.de) waren gut eine Woche bei Luis vor Ort und machten sich ein Bild vom Rudersport in Kolumbien. Eine Woche mit tollen Eindrücken, vielen Gesprächen und Foto-Shootings liegen hinter Maren und Detlev, die sich ganz besondere Orte dafür ausgesucht haben.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Sonne und Wärme verdient

Den Winter haben die Athleten am Bundesstützpunkt Dortmund mit viel Fleiß hinter sich gebracht. Viele von ihnen haben sich einen Platz im zweiwöchigen Trainingslager des Team Deutschlandachter und des U23-Teams (Lago Azul/Portugal) erkämpft. Unter den insgesamt 40 Athleten sind Anton Schulz und Daniel Tkaczick vom Ruderclub Germania Düsseldorf, die am Sonntagmittag mit in den Flieger in Richtung Sonne und Wärme stiegen.

weiterlesen »


 - erstellt von Ralph Beeckmann

Erster Ruderball 2017 - RCGD und DRV feiern gemeinsam

Die Diskussion ging um Kaiser's Bart, ob es nun der erste war oder nicht - egal. Mitglieder und Gäste aus beiden Vereinen trafen sich zu einem festlichen Ball im Airport-Hotel van der Valk zu Gala-Diner mit ausreichend Gelegenheit das Tanzbein zu schwingen.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Souverän aufgetreten – wenn auch ohne Sieg

Beim Indoor-Cup des Nordrheinwestfälischen Ruderverbandes in Essen-Kettwig startete der U15-Bereich des Ruderclub Germania Düsseldorf mit zehn Sportlern. Die vordersten Plätze wurden nicht erreicht, aber das ist in dem Alter ja noch nicht das vorrangige Ziel. Nur dabei zu sein ist aber wiederum auch nicht alles, die Kinder sind sehr motiviert, ihr Bestes zu geben.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

5 Germanen im Finale der Deutschen Meisterschaften

Bei den Deutschen Ruderergometer-Meisterschaften in Essen-Kettwig qualifizierten sich drei Germanen für das Finale, zwei Teilnehmer (Masters) vom Ruderclub Germania Düsseldorf waren aufgrund der wenigen Meldungen bereits im Finale gesetzt.

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

Guter Besuch beim Germania-Neujahrsempfang

Traditionen wollen gepflegt sein - und da macht die Germania keine Ausnahme. Der jährliche Neujahrsempfang im Club mit der Ehrung der Jubilare hat im Veranstaltungskalender seinen festen Platz. Erfreulich viele Mitglieder hatten am 15. Januar den Weg nach Hamm gefunden und so konnte der 2. Vorsitzende Manfred Blasczyk ein volles Haus begrüßen. Vorsitzende Melanie Lack hatte sich wegen privater Verpflichtungen entschuldigt.

 

 

weiterlesen »