Aktuelles

 - erstellt von Stefan Ott

Der lange Weg zurück zur Normalität

Die neuesten Anpassungen der Corona-Schutzverordnung in NRW erlauben uns nun wieder ein weitgehend normales Clubleben. Voraussetzung für die Lockerungen ist allerdings weiterhin ein verantwortliches und rücksichtsvolles Verhalten und die Beachtung der Regeln wie bspw. zur Hygiene oder Rückverfolgbarkeit.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Training im Hafen

Der Hafen ist von den Ruderern schon lange wieder zum Leben erweckt worden. Es tummeln sich seit vielen Wochen die Einer auf dem Wasser, es folgten die Mittel- und Großboote. Alle sind wie immer fleißig am Trainieren, aber Starts üben für eine Regatta steht noch nicht auf dem Plan, wie sonst mitten im Juni. Erst im Spätsommer und Herbst geht die Jagd auf Medaillen und gute Platzierungen nach jetzigem Stand endlich los. Hier ein paar Fotos zum Anschauen aus dem Bereich ab U17...

weiterlesen »


 - erstellt von RCGD

Sommercamp 2020

Das Sommercamp 2020 für Nicht-Mitglieder findet nun doch statt! Unter angepassten Bedingungen aufgrund der Coronasituation wird der Spaß am Sport auf jeden Fall trotzdem riesengroß sein. Ruderinteressierte Kinder und Jugendliche im Alter von 10-14 Jahren können sich anmelden, wenn sie das Schwimmabzeichen in Bronze haben.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Es geht wieder so richtig los!

Ob im Hafen oder auf dem Rhein, die Mitglieder vom Ruderclub Germania Düsseldorf können ihren geliebten Sport wieder uneingeschränkt im Mannschaftsboot ausführen, selbstverständlich mit den der Situation angepassten Hygienemaßnahmen, Coronarichtlinien und mit gegenseitiger Rücksicht. Vor Wochen fing es mit dem Einer an, nun können die Germanen auch wieder zusammen ins Mannschaftsboot steigen.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Heute: Olympia-Bezug wo man hinschaut

Heute war der Tag, an dem der Ruderclub Germania Düsseldorf in vierfacher Sicht nicht ohne Gedanken an Olympia verbringen konnte. Denn heute wurde Olympiasieger (1960) Klaus Riekemann 80 Jahre alt, Olympiasieger (2012) Lukas Müller feierte seinen 33. Geburtstag und Olympia-Hoffnung Leonie Menzel ihren 21. Geburtstag. Und was hinzukam: Genau heute hätte Leonie Menzel die Chance gehabt, sich im Doppelzweier für die Olympischen Spiele zu qualifizieren.

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

Auch „Servatius“ konnte die Freiluft-Gymnastik nicht stoppen

Unser Clubgelände in Hamm am Sandacker - über Wochen verwaist - erwacht langsam wieder zum Leben. Die strengen Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung haben uns enge Grenzen auferlegt; dennoch gibt es erste Möglichkeiten, dort wieder Sport zu treiben.

 

 

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

Aus „Keep Rowing“ wurde eine Bewegung

Virtuelles Anrudern vom 4. bis 10. Mai 2020 war ein toller Erfolg

„Anrudern - einmal anders“ lautete das Motto - und anders waren auch die Teilnehmerzahlen, nämlich deutlich höher als beim klassischen Anrudern der vergangenen Jahre. Letztlich haben 84 Germaninnen, Germanen und Familienmitglieder am virtuellen Anrudern teilgenommen - ein toller Erfolg.

weiterlesen »


 - erstellt von RC Germania

Die Ereignisse überschlagen sich...

die Ereignisse überschlagen sich insofern, dass man bei der Häufigkeit der Aktualisierung der Vorschriften kaum hinterherkommt. Man muss sich ehrlicherweise schon fragen: ist der Aufwand für Abstimmungen, Vorbereitung und Umsetzung der vielen Vorgaben noch verhältnismäßig?!

weiterlesen »


Der Club erwacht wieder

Kaum etwas ist für eine Sportgemeinschaft fataler, als zur Bewegungsunfähigkeit verdammt zu sein. Genau das ist unserem Club in den vergangenen Wochen genauso widerfahren, wie auch den anderen Sportvereinen in der Republik. Bei unserer Germania sind nun aber die ersten Zeichen des Erwachens aus dem erzwungenen Dornröschenschlaf zu verzeichnen.

 

weiterlesen »


 - erstellt von Jörn Loocke

Anrudern – einmal anders

Ein Artikel aus der Sicht eines Teilnehmers.

Da aus bekannten Gründen das Anrudern dieses Jahr nicht in gewohnter Weise stattfinden kann, hat sich unsere Clubführung flexibel gezeigt und das virtuelle Anrudern erfunden, konzipiert und ausgeschrieben.

weiterlesen »