Aktuelles

 - erstellt von RCGD

Gold und Bronze bei Deutschen Meisterschaften

Bei den Deutschen Ruderergometer Meisterschaften in Essen-Kettwig gewannen Gaby Zündorf (MA 43) Gold und Bernhard Sinzig (MA 55) Bronze über 1000 m. Steven Tischer (Leichtgewicht 19-29 Jahre) ging als Vorlaufsieger in das Finale und belegte über die 2000 m den fünften Platz.

weiterlesen »


 - erstellt von Gunnar Hegger

Besondere Jubiläen im Ruderclub Germania Düsseldorf

Im Jahr 2018 gab es im RCGD ein bisher einzigartiges Jubiläum zweier weiblicher Mitglieder – die 80-jährige Mitgliedschaft. Hildegard Hinz und Ria Dübbers heißen die Jubilarinnen. Aber nicht nur die Dauer der Mitgliedschaft ist eine besondere, sondern die Verbindung zu einem weiteren Clubjubiläum im Jahr 2018 – 80 Jahre Damenrudern im RCGD.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Ehrenmitgliedschaft für Jürgen Kroneberg

Seit 1967 ist Jürgen Kroneberg Mitglied im Ruderclub Germania Düsseldorf. Ralph Beeckmann und er wurden auf Vorschlag der Clubvertretung und des Ältestenrates von der Mitgliederversammlung zu Ehrenmitgliedern der Germania ernannt. Jürgen Kroneberg war in gut 50 Jahren 24 Jahre CV-Mitglied, war bedeutend beim Bau der alten Bootshalle beteiligt und leitet bis heute das Werkstatt-Team.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Ehrenmitgliedschaft für Ralph Beeckmann

Kurz vor seinem 80. Geburtstag und seiner 60-jährigen Mitgliedschaft ist Ralph Beeckmann die Ehrenmitgliedschaft verliehen worden. Laudator Kurt Nellessen, der Ralph vor 20 Jahren bei der Anfängerausbilder kennenlernte, konnte in der Rede nicht alles erwähnen: „Ralph hat an so vielen Projekten, in so vielen Gremien zum Wohle des Clubs mitgemacht, das...

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Günter Schroers mit 80 Jahren als Trainer aktiv

80 Jahre und kein bisschen müde. Günter Schroers wurde mit Mitte 20 Trainer, nochmals mit Anfang 70 und ist es heute noch. Davor, dazwischen und danach ist viel passiert. Er wurde Jugendbester, gewann Gold und Bronze bei den Europameisterschaften, war bei den Olympischen Spielen...und ist und war Trainer. Zudem unterstütze er den Verein immer wieder an vielen Stellen, u.a. war er 2. Vorsitzender und Hauswart.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Sportlerin des Jahres 2018: Leonie Menzel

Leonie Menzel vom Ruderclub Germania Düsseldorf wurde erneut zu Düsseldorfs Sportlerin des Jahres gewählt. Sportler des Jahres wurde Tischtennis-Ass Timo Boll, Mannschaft des Jahres Fortuna Düsseldorf und Trainer des Jahres Friedhelm Funkel. 450 Anwesende feierten im Capitol die Sportler und Trainer, der Verein Düsseldorfer Sportpresse lud dazu ein.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Wiederwahl für Leonie Menzel

Leonie wurde erneut zur Düsseldorfs Sportlerin des Jahres gewählt. Herzlichen Glückwunsch, Leonie!

Mehr dazu in Kürze.

weiterlesen »


 - erstellt von RB/MD

Lebendiges Clubleben – auch im Winter

Auch im Winter ist viel los bei den Ruderern. Beim Jahresempfang des Ruderclub Germania Düsseldorf kam keine Langeweile auf, trotz diverser Rückblicke und Ehrungen. Denn auch das macht den Ruderclub aus. Der Verein lebt, dank der Mitglieder. Der Rückblick auf die Jahre ist immer wieder spannend, der Blick in die Zukunft immer voller Tatendrang und Ideen. Der Verein ist lebendig.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Stimmen für Leonie Menzel und Corny Nellessen

Am Dienstag, den 22. Januar 2019, werden im Capitol-Theater Düsseldorfs Sportler des Jahres 2018 geehrt. Welche Sportler nach Meisterschaften, Aufstiegen und Triple-Erfolgen zur Wahl stehen, hat der Verein Düsseldorfer Sportpresse kürzlich vorgestellt. Zu den nominierten Sportlerinnen gehört Leonie Menzel vom Ruderclub Germania Düsseldorf.

weiterlesen »


 - erstellt von Kathrin Schmack

Rudern als Lebensaufgabe

Rudern als Lebensaufgabe – mit dieser Überschrift hat die Rheinische Post über meinen Antritt als Vorsitzende des Ruderclubs Germania berichtet.

weiterlesen »