Aktuelles

 - erstellt von Frank H. Finger

Krach im Club???

…doch nicht schon wieder!!!

Na klar Freunde! Jede Erfolgsstory hat eine Fortsetzung…nun denn!

weiterlesen »


 - erstellt von Hermann Höck

Was fehlt, ist die VIP-Lounge im Club.

Gunda Fahjen hat vor kurzem Ihren ersten Äquatorpreis errungen. Herzlichen Glückwunsch. Gunda trat 1992 in den RC Germania ein und legte schon früh den Grundstock für den Äquatorpreis. 1997 erzielte Sie ihren ersten Kilometerpreis der Damen und vier weitere Kilometerpreise in Folge sollten noch hinzukommen.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Sommercamp 2019: Rudern, Spielen, Grillen

Am Ende des Sommercamps des Ruderclub Germania Düsseldorf lieferten sich vier gesteuerte Gig-Doppelvierer einen spannenden Wettkampf im Medienhafen. Die Eltern und Campleiterin Maren Derlien schauten begeistert von der Fußgängerbrücke aus auf das Wasser, mit tollem Blick auf die Boote, den Rhein und den Rheinturm.

weiterlesen »


 - erstellt von Wolfgang Wacke

Ralf Peter Stumme mal anders

Jedes Jahr am letzten Samstag im Juni findet im Ruhrgebiet die Extraschicht statt. 200.000 Besucher bevölkern in dieser Nacht 500 Veranstaltungen an 50 Spielorten quer durch das Ruhrgebiet. Der gesamte VRR und zahlreiche Shuttle-Buslinien befördern die Gäste dabei zu den einzelnen Veranstaltungen.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Mitten im Sommercamp

Zwei Tage haben die 20 Kinder und Jugendliche bereits im Sommercamp verbracht, sind auf dem Wasser und auf dem Ruderergometer schon viele Kilometer gerudert. Am Mittwoch geht es erstmals in den Renneiner- und Renndoppelzweier, Freitag findet zum Abschluss die Campregatta um 11.00 Uhr im Medienhafen mit anschließendem Grillen und Siegerehrung am Clubhaus am Rhein statt.

weiterlesen »


 - erstellt von Klaus Methfessel

Last Exit Mirow

Unsere Ruderwanderfahrt Anfang Juli zur Mecklenburgischen Seenplatte lässt sich in zwei Statistiken zusammenfassen: Zweimal landete die Kappe von Engelbert Hohn im See, mindestens dreimal steuerte Uli Heyse sein Boot in eine Reuse.

weiterlesen »


 - erstellt von RCGD

Finalplatz fünf beim Weltcup Rotterdam

Beim dritten und letzten Weltcup der Saison in Rotterdam/Niederlanden erreichte Leonie Menzel mit Ruderpartnerin Carlotta Nwjaide im Doppelzweier das Finale und belegte dort Platz fünf. Leonie Pieper wurde zusammen mit Leonie Pless Neunte im Leichtgewichtsdoppelzweier.

weiterlesen »


 - erstellt von RCGD

Henley Royal Regatta: Immer wieder besonders

In drei Booten waren Mitglieder vom Ruderclub Germania Düsseldorf bei der Henley Royel Regatta in Henley-on-Thames vertreten. Anton Schulz im Vierer, Alexander Dahmen im Achter und Anna Dames steuerte einen Vierer. Die beiden Germanen erreichten das Viertelfinale, Anna Dames mit dem Leverkusener Vierer das Halbfinale.

weiterlesen »


 - erstellt von Masters

Erfolgreiche Masters in Tillburg

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder an den Dutch Masters Open in Tilburg teilnehmen. 12 Ruderer vom WSVD und der RCGD verteilten sich auf 10 Rennen. Torsten konnte sein Rennen im 1x gewinnen. Ebenso waren wir im Mixed 4x (Alex, Isabelle (WSVD), Alexander, Gaby) und im Mixed 2x (Alexander, Gaby) erfolgreich.

weiterlesen »


 - erstellt von RCGD

Positive Aussichten

Beim 2. Weltcup in Poznan/Polen gewann Leonie Menzel mit Doppelzweierparterin Carlotta Nwajide das B-Finale und beendete somit den Wettkampf mit dem siebten Platz von 21 Booten. Leonie Pieper und Marie-Louise Dräger (Leichtgewichtsdoppelzweier) mussten nach dem Vorlauf abmelden.

weiterlesen »