Aktuelles

 - erstellt von Manfred Blasczyk

Guter Besuch beim Germania-Neujahrsempfang

Traditionen wollen gepflegt sein - und da macht die Germania keine Ausnahme. Der jährliche Neujahrsempfang im Club mit der Ehrung der Jubilare hat im Veranstaltungskalender seinen festen Platz. Erfreulich viele Mitglieder hatten am 15. Januar den Weg nach Hamm gefunden und so konnte der 2. Vorsitzende Manfred Blasczyk ein volles Haus begrüßen. Vorsitzende Melanie Lack hatte sich wegen privater Verpflichtungen entschuldigt.

 

 

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Das Leben nach dem Olympiasieg

Lukas Müller (29 Jahre) vom Ruderclub Germania Düsseldorf saß von 2010 bis 2012 im Deutschland-Achter, der bis zum Olympiasieg 2012 in London ungeschlagen war. Das Maschinenbau-Studium beendete er kürzlich (Bachelor 2014, Master 2016).

Mit 16 Jahren fing er in Wetzlar mit dem Rudern an, 2008 ruderte er erstmals in der Nationalmannschaft, mit 21 Jahren. Mit dem U23-Achter wurde er in dem Jahr Vierter, im Jahr darauf U23-Vizeweltmeister. Der 2,08 Meter große Lukas Müller wechselte 2009 nach...

weiterlesen »


 - erstellt von Hermann Höck

Gerhardt Kinast braucht Hilfe! - Stammzellspender dringend gesucht -

Unser Freund und langjähriger Rheinmarathon-Teilnehmer Gerhard Kinast aus Bonn ist an einer akuten und aggressiven Leukämie erkrankt. Wenige Tage nach dem letzten Rheinmarathon wurde seine schreckliche Krankheit diagnostiziert.

weiterlesen »


 - erstellt von Hermann Höck

Anfängerausbildung 2017 oder "Rudern für alle" oder Ran an die Riemen

Wie miteinander abgestimmt erscheint gleichzeitig mit der Veröffentlichung unserer Termine für die Anfängerkurse der Artikel „Rudern für alle - Ran an die Riemen!“ auf Spiegel-Online.

weiterlesen »


 - erstellt von Hermann Höck

Oberbürgermeister Geisel ehrt Leonie Menzel

Die Stiftung Pro Sport Düsseldorf hat am Montag, 19. Dezember, die diesjährigen Düsseldorfer Juniorsportler des Jahres geehrt. Die Ehrung erfolgte im Jan-Wellem-Saal des Rathauses durch Oberbürgermeister Thomas Geisel und die Erste Vorsitzende der Stiftung Pro Sport Düsseldorf, Ehrenoberbürgermeisterin Marlies Smeets.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Spannung und tolle Stimmung beim WEC

(Kleine Änderungen, u.a.: Am weitesten gereist/Familienbande)... Ruderer tummeln sich in den Wintermonaten des Öfteren auf Rudergeräten. Beim Training aber auch im Wettkampf. So beim Düsseldorfer Weihnachts-Ergo-Cup. Der Ruderclub Germania hat zum sechsten Mal dazu eingeladen, Sportler aus 17 Vereinen kamen.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

RC Germania gewinnt den Weihnachts-Ergo-Cup

Gut fünf Stunden lang surrten  in der Sporthalle des RC Germania die Ergometer - dann stand es fest.

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

Der Nikolaus war da

Zu den Traditionen in unserem Club gehört der jährliche Besuch des Nikolaus. Und so waren auch am 11. Dezember wieder 15 Kinder in Aufregung, was denn wohl der Nikolaus ihnen zu sagen hatte und natürlich auch was er denn so mitgebracht hat. 

weiterlesen »


 - erstellt von Hermann Höck

Der Kampf um den Weckmann

Der Kampf um den Weckmann fand in diesem Jahr bei 4 Grad, Windstille und Sonnenschein auf der 36. Nikolausregatta in Kettwig statt. Bei gefühlten Minus 5 Grad kämpften 20 Germaninnen und Germanen erfolgreich auf der 4000 m Strecke um den Weckmann.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Sportlerwahl 2016: Leonie Pieper als Einzelkämpferin nominiert

Leonie Pieper ist nicht im klassischen Sinne Einzelkämpferin. Aber als einzige Düsseldorfer Ruderin aus dem Leichtgewichtsdoppelvierer hatte sie keine Chance gegen den DHC, der bei der Düsseldorfer Sportlerwahl 2016 gleich drei der vier Titel neben Timo Boll (Sportler des Jahres) gewann. Sportlerin des Jahres wurde Lisa-Marie Schütze, die mit dem DHC-Team Bronze bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro holte.

weiterlesen »