Aktuelles

 - erstellt von Maren Derlien

Gold, Gold, Bronze!

Für die Germanen gab es bei den Deutschen Großbootmeisterschaften drei Medaillen: Gold ging an Lara Richter im Leichtgewichts-Doppelvierer (Renngemeinschaft mit Essen/Würzburg/Berlin) sowie an Maja Gunz, Katharina Hallay, Lara Richter und Steuerfrau Paula Rixgens im Achter (Rgm. mit Essen/Mülheim/Dortmund), Bronze an Hendrik Weskamp, Ben Wolke und Lars Menzel im Vierer ohne Steuermann (Rgm. WSVD).

Mehr dazu später.

weiterlesen »


 - erstellt von Gerd Schneider

Die Moselgemeinde Piesport dankt dem Ruderclub Germania Düsseldorf

Eine sehr seltene Ehrung ist dem RC Germania durch die Moselgemeinde Piesport zuteilgeworden: seit nunmehr exakt 50 Jahren finden sich Germaninnen und Germanen im jetzigen „Moselhaus“ ein und erhielten hierfür vom Ortsbürgermeister Stefan Schmitt und der Tourismusbeauftragten Birgit Schu als Dank eine schön gerahmte Urkunde samt Siegel.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Rad statt Boot: Von Hamburg zum Nordkap

Am kommenden Freitag machen sich zwei Germanen auf den Weg zum Nordkap in Norwegen. Mit dem Ruderboot wäre das nur schwer möglich, zu unwegsam, zu weit, zu lange. Also machen sich Valentin Schumacher und Laurin Mückshoff mit dem Rad auf den Weg. Den in der Coronazeit liebgewonnenen Radsport erleben die Beiden nun mit einem besonderen Ziel und einer wichtigen Intention: Sie wollen auf die weit verbreitete Krankheit Depression, die sich in allen Lebensbereichen und Gesellschaftsschichten und eben...

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

Sogar der Himmel hat vor Freude geweint

Die Begeisterung über die nach der Reparatur nun wieder zur Verfügung stehende Bridge war riesig. Als Mitglieder des Düsseldorfer Rudervereins und des Ruderclubs Germania mit ihren Vorständen an der Spitze den Anleger am Mittwoch auch offiziell wieder in Betrieb nahmen, konnte auch der Himmel seine Freude nicht verbergen und schickte zu frischem Wind auch reichlich Freudentränen hinzu.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Top 10 bei den U17-DJM

Für Filip Gronebaum und Phil Horsten reichte es bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften auf dem Baldeneysee in Essen im U17-Leichtgewichtsdoppelzweier für die Top 10. Carla Cai Albuera war im U17-Leichtgewichtseiner ebenfalls im B-Finale und wurde Zwölfte.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Erfolgreiche Medaillenjagd mit WM-Qualifikation

Magdalena Hallay hat sich mit zweimal Gold (U19-Vierer mit/ -Achter) bei den Deutschen Jugendmeisterschaften die Qualifikation für die U19-Weltmeisterschaften ersteuert.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

2 Gold-, 1 Silber- und 1 Bronze-Medaille

Magdalena Hallay steuerte auf den Deutschen Jugendmeisterschaften in den Essen den U19-Juniorinnen Vierer mit sowie den U19-Juniorinnen-Achter zu Gold! Leonardo Ciccotti gewann im U19-Junior Leichtgewichtsachter Silber, im Leichtgewichtsvierer mit Bronze!

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Deutsche Meisterschaften U17/U19/U23 in Essen

Große Vorfreude auf die Meisterschaften! International konnte bislang so gut wie alles stattfinden, die Weltcup-Saison lief rund, vor allem die Olympia-Qualifikation für Leonie Menzel im Doppelzweier. Nun darf auch der Nachwuchs in den Wettkampf – die jüngsten U17-Ruderer, zudem die U19-Junioren und U23-Senioren. Die Meisterschaften finden vom 24.-27.06.2021 (jeweils ab 9 Uhr) auf dem Baldeneysee in Essen statt.

weiterlesen »


 - erstellt von Wolfgang Starke

30 Kilometer bei 30 Grad – sommerliches Riemenrudern auf der Mosel

Wenn der RCGD-Bus mit Booten auf dem Hänger, aus der Eifel kommend, ins Moseltal einbiegt und über Serpentinen durch die Weinberge nach Piesport hinabfährt, dann wächst die Vorfreude der German:innen auf ein ganz besonderes Ruderwochenende.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Rennen (noch) ohne Regatten

Noch müssen die Kinder und Jugendlichen auf Regatten verzichten. Aber ohne Rennen zu fahren macht das Training natürlich viel weniger Spaß, wenn man Leistungssport orientiert dabei ist.

weiterlesen »