Aktuelles

 - erstellt von Maren Derlien

Ein kleines bisschen Freilufttraining

Von den Herbst- bis zu den Osterferien findet das Training der Breitensport-Kids und -Jugendlichen vom Ruderclub Germania Düsseldorf normalerweise dienstags in der Halle am Clubhaus in Hamm statt. Aber das fiel aufgrund der Corona-Pandemie bislang aus. Drei Dienstage war es nun möglich, mit einer Gruppe von unter 15-Jährigen Sport im Freien zu machen.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Erneute Olympia-Hoffnung

Derzeit befinden sich die Skull-Frauen im Trainingslager in Sevilla/Spanien, zurück nach Deutschland geht es am kommenden Mittwoch. Kurz darauf startet dann die Wettkampfsaison, die mit den Olympischen Spielen in Tokio/Japan ihren Höhenpunkt haben soll. Leonie Menzel vom Ruderclub Germania Düsseldorf ist mit Annekatrin Thiele für den Doppelzweier vorgesehen und hofft nach 2020 nun erneut auf die Nachqualifikation.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Ruder-Comeback mit anderen Zielen

Anton Willibald hat nach langer Pause das Rudern wieder für sich entdeckt. Und die Motivation, Ruder-Wettkämpfe zu bestreiten, ist 2018 wiedererweckt worden. Er nahm in dem Jahr an der Benefiz-Regatta „Düsseldorf am Ruder für Menschen mit Krebs“ teil. 2019 holte er dann mit seinem Team „The Rowing Sixties“ den sechsten Platz von 28 Booten in der Bootskategorie „Herren Beginner“ und hatte kurz darauf seine Premiere beim Rheinmarathon.

weiterlesen »


 - erstellt von Günter Fügmann

Neuigkeiten vom Steg

Ursache gefunden!

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

Noch ausbaufähig

Der erste virtuelle Clubabend fand im kleinen Kreis statt

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

An frischer Luft – alleine oder zu zweit

In allen Bereichen der Gesellschaft kommt es aufgrund der Corona-Pandemie zu Einschränkungen. Aber was ist möglich? Lockdown wo man hinschaut, aber auch Möglichkeiten. Und die werden beim Ruderclub Germania Düsseldorf mit allen Abwägungen und allen erdenklichen Vorsichtsmaßnahmen genutzt. Kein Vereinsleben, aber Ruderleben auf dem Wasser. Die 1. Vorsitzende Kathrin Schmack ist dankbar, dass zumindest das wieder möglich gemacht werden konnte.

weiterlesen »