Aktuelles

 - erstellt von Manfred Blasczyk

Das Sommerfest war ein voller Erfolg

33 Ruderinnen und Ruderer haben sich auf den Weg nach Homberg gemacht

weiterlesen »


 - erstellt von Wolfgang Wacke

Tour de Ruhr – zum x-ten Mal

Wie oft wir die Ruhr gefahren sind – wahrscheinlich wissen wir das gar nicht mehr so genau. Aber dieses Mal war es wohl eine der schönsten Touren.

Ursprünglich - zu Detlef Schlüters Zeiten hieß sie ja noch Tortur der Ruhr, weil es damals noch sehr viel längere Strecken Boote schleppend zu überwinden galt und die Boote auch wesentlich schwerer waren als die heutigen.

 

weiterlesen »


 - erstellt von Udo Max

Sommerfest nach dem Sommernachtsrudern

Sommerfest nach dem Sommernachtsrudern

The Speedos kommen.

So formuliert es der Ökonomiewart. Der Ruderwart würde schreiben, Sommernachtsrudern und dann Sommerfest und dann The Speedos.

 

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

U23-WM: Platz vier im gesteuerten Vierer

Bei den U23-Weltmeisterschaften in Varese/Italien war Magdalena Hallay mit Platz vier im gesteuerten Vierer nicht unzufrieden. Den Platz vom Bahnverteilungsrennen konnte das junge DRV-Team wiederholen.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Finale heute schon um 10.50 Uhr

Bei den U23- und U19-Weltmeisterschaften in Varese/Italien geht es am ersten von drei Finaltagen heute um die ersten Medaillen. Aufgrund der zu erwartenden Wetterbedingungen wurden die Rennen vorverlegt. Der Start des gesteuerten Vierers mit Steuerfrau Magdalena Hallay startet um 10.50 Uhr.

weiterlesen »


 - erstellt von Gaby Köster

Marillenknödel und Hollersaft… darum ist es auf der Donau so schön

Jugendherbergen sind immer für Überraschungen gut! In Passau residiert man in sehr alten, historischen Gemäuern, man wird sozusagen zu Burgfrauen und Burgherren, angepasst dem Luxus des 21. Jahrhunderts, hoch oben über der Stadt mit eindrucksvollem Blick auf den sich dahin schlängelnden Fluss, der uns die nächsten 12 Tage unserem Ziel Wien entgegentragen wird.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Erster Start bei der U23-WM am Dienstag

Bei den U23-Weltmeisterschaften in Varese/Italien geht Magdalena Hallay im gesteuerten Vierer an den Start. Sechs Boote sind gemeldet und treffen Dienstag, 26.07., im Bahnverteilungsrennen um 10.30 Uhr (Stand am 24.07.) erstmals aufeinander.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Restplatz im Sommercamp zu vergeben (18.-22.07.2022)

Ein Rollsitz im Ruderboot ist noch frei – für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-14 Jahren! Ihr lernt die spannende Wassersportart in kentersicheren Gig-Booten aber auch in schmalen Rennbooten kennen. Auch an Land sind wir sportlich aktiv. Voraussetzung für die Teilnahme ist das Schwimmabzeichen Bronze. Uhrzeit: Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr.

weiterlesen »


 - erstellt von Ralph Beeckmann

Friedrich Metzler

Mit seiner Familie und unseren Freunden vom RTHC trauern wir um Friedrich Metzler, sein Rudererherz hat aufgehört zu schlagen.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Tolle Erlebnisse beim Bundeswettbewerb (U15)

Beim Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen in Bremen ging es wie bei jeder Regatta um Medaillen, aber vor allem auch um das Miteinander als NRW-Team. Je Bundesland durften zwei Boote in jeder Bootsklasse starten. Für den Ruderclub Germania Düsseldorf fuhren Julius Laaper, Noah Hirschfeld und Johann Franz vom Rhein an die Weser und kamen mit zwei Goldmedaillen ihrer Abteilung im Allgemeinen Sportwettbewerb und tollen Erlebnissen wieder zurück.

weiterlesen »