Der Nikolaus war da

Auch in diesem Jahr hat der Nikolaus den Kindern im Ruderclub Germania Düsseldorf einen Besuch abgestattet und dabei auch für jedes der 21 Kinder ein Geschenk dabeigehabt. 21 Augenpaare und auch die von zahlreichen Eltern und Großeltern waren auf die Terrasse gerichtet, als der heilige Mann mit einem kräftigen Stampfen mit seinem Stab seinen Besuch ankündigte.

Gespannt lauschten die Kleinen den Worten des heiligen Mannes, der durch die Bank nur Gutes über die Nachwuchsgermanen zu berichten wusste. Doch es war für die kleinen und großen Gäste gleichermaßen erstaunlich, was der Nikolaus aus einem Goldenen Buch denn so alles zu berichten wusste.

Erfolge beim Putzen der Zähne, erlerntes Fahrradfahren, das Aufräumen des eigenen Zimmers, Kinder, die gerne in den Kindergarten gehen, Hilfe[M1]  bei der Gartenarbeit leisten oder bereits alleine die Toilette besuchen wurden lobend erwähnt. Natürlich gab es vom Nikolaus auch das eine oder andere kritische Wort, so an die Jüngsten, die zu viel Fernsehen schauen oder häufig ein wenig zu heftig mit den Geschwistern toben.

In dem einen oder anderen Gesicht spiegelte sich dann auch ein wenig Erleichterung, als der Nikolaus das Clubhaus wieder verließ. Dazu fragte eins der Kinder: „Wohnt der denn hier?“

Der Nikolaus-Besuch im RCGD-Clubhaus war ein gelungenes Ereignis für die jüngeren genauso wie für die älteren Besucher, gut vorbereitet und organisiert von Julia Mölle und Yvonne Orfgen.

 

 


Zurück