Bald wieder "wie neu"

Vorfreude!

Es dauert nicht mehr lange, dann können sich die Ruderer am Rhein in Kappes-Hamm über den Steg freuen, den sie nun lange vermissen mussten - auch wenn die Coronamaßnahmen ein Rudern eh maximal bis stark eingeschränkt hatten. Viele Helfer werden am Samstag und Montag in einer Woche mit anpacken, Mitglieder vom benachbarten Düsseldorfer Ruderverein und Germaninnen und Germanen. Am Samstag (5. Juni) wird der reparierte Steg bis zur Treppenkante gezogen, am Montag (7. Juni) wird ab 6 Uhr der Steg mit einem Schwimmkran eingesetzt. Es folgt die Aufbringung von Beplankung und Radarmast.

Die Freude auf das baldige auf Wasser gehen vom Clubhaus bei nach und nach gelockerten Coronamaßnahmen ist groß! Der Verantwortung für Steg des DRV wird zukünftig ebenso auf die RCGD-Schultern verteilt. Auf dass alle gemeinsam den Steg für viele tolle Ausfahrten auf dem Rhein nutzen, inklusive Rheinmarathon.


Zurück