Veranstaltungen

Tour de Ruhr

Tour de Ruhr 

Ursprünglich war die Fahrt bis Homberg und an einem zweiten Wochenende über den Rhein-Herne-Kanal von Homberg bis Henrichenburg geplant. Da diese Streckenführung aber mit einigen Schwierigkeiten verbunden gewesen wäre, haben wir auf das zweite Wochenende verzichtet und bieten die Fahrt, wie in den vergangenen fünf Jahren, in der bewährten Form an.

Dass wir die Fahrt dieses Jahr genau auf das Wochenende gelegt haben, an dem im letzten Jahr uns das Hochwasser die Tour vermasselt hat, hat vielleicht auch eine gewisse Überlegung zum Hintergrund: Ein solches Hochwasser wird nicht zwei Jahre hintereinander stattfinden und dann wohl erst recht nicht zum gleichen Datum.


Zurück