Aktuelles

 - erstellt von Manfred Blasczyk / Hermann Höck

Die „boot“ ist jetzt mit im Boot

Rund 1.000 Ruderinnen und Ruderer wollen den Rhein am 5. Oktober zwischen Leverkusen und Düsseldorf beim 48. Marathonrudern durch ihre sportliche Leistung wieder zum „Kochen“ bringen. Mit im Boot ist die „boot Düsseldorf“. Mit der führenden Wassersport- und Bootsmesse weltweit und dem Rheinmarathon haben zwei traditionelle Düsseldorfer Wassersportinstitutionen zusammengefunden.

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

Das hat alles gepasst!

Wenn die Zutaten stimmen, kann eigentlich nichts schief gehen. Diese Erfahrung durften die Germanen jetzt wieder bei ihrem traditionellen Sommernachtsrudern sammeln. Bestes Ruderwetter für die Fahrt nach Homberg und anschließend ein lauer Sommerabend bescherten einen schönen Rudertag und einen launigen Ausklang auf der Wiese in unserem Clubgelände.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Der WM-Countdown läuft

Am Samstag beginnen die Weltmeisterschaften in Ottensheim/Österreich mit der Eröffnungsfeier auf einem Seitenarm der Donau nahe Linz. Am Sonntag finden die ersten Vorläufe statt.

weiterlesen »


In 50 Tagen startet das 48. Düsseldorfer Marathonrudern am 5. Oktober.

Es liegen mittlerweile schon viele Meldungen vor und der Rheinmarathon verspricht auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg zu werden. Teams aus Spanien, Holland, Irland und Schweden haben gemeldet oder ihr Kommen angekündigt. Wir haben das richtige Wetter und einen optimalen Wasserstand bestellt! Als einzelne Ruderer oder unvollständige Mannschaften könnt Ihr Euch bei Hermann Höck per E-mail info@rheinmarathon.de melden. Es sind nur noch 40 Tage zum Meldeschluss.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Anreise Weltmeisterschaften in 2 Wochen

Leonie Menzel, war drei Wochen zur WM-Vorbereitung in Weißensee/Österreich und legte zahlreiche Kilometer im Doppelzweier mit Pia Greiten (Osnabrück) zurück. Am Montag geht es nach München, gut eine Woche später nach Linz/Österreich, wo die Weltmeisterschaften vom 25.08.-01.09. stattfinden. Leonie Pieper war mit dem Leichtgewichtsdoppelvierer in Berlin, ist jetzt ebenfalls wenige Tag zuhause. Bevor sie nach München anreist, finden noch Trainingstage in Frankfurt statt.

weiterlesen »


 - erstellt von Frank H. Finger

Krach im Club???

…doch nicht schon wieder!!!

Na klar Freunde! Jede Erfolgsstory hat eine Fortsetzung…nun denn!

weiterlesen »


 - erstellt von Hermann Höck

Was fehlt, ist die VIP-Lounge im Club.

Gunda Fahjen hat vor kurzem Ihren ersten Äquatorpreis errungen. Herzlichen Glückwunsch. Gunda trat 1992 in den RC Germania ein und legte schon früh den Grundstock für den Äquatorpreis. 1997 erzielte Sie ihren ersten Kilometerpreis der Damen und vier weitere Kilometerpreise in Folge sollten noch hinzukommen.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Sommercamp 2019: Rudern, Spielen, Grillen

Am Ende des Sommercamps des Ruderclub Germania Düsseldorf lieferten sich vier gesteuerte Gig-Doppelvierer einen spannenden Wettkampf im Medienhafen. Die Eltern und Campleiterin Maren Derlien schauten begeistert von der Fußgängerbrücke aus auf das Wasser, mit tollem Blick auf die Boote, den Rhein und den Rheinturm.

weiterlesen »


 - erstellt von Wolfgang Wacke

Ralf Peter Stumme mal anders

Jedes Jahr am letzten Samstag im Juni findet im Ruhrgebiet die Extraschicht statt. 200.000 Besucher bevölkern in dieser Nacht 500 Veranstaltungen an 50 Spielorten quer durch das Ruhrgebiet. Der gesamte VRR und zahlreiche Shuttle-Buslinien befördern die Gäste dabei zu den einzelnen Veranstaltungen.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Mitten im Sommercamp

Zwei Tage haben die 20 Kinder und Jugendliche bereits im Sommercamp verbracht, sind auf dem Wasser und auf dem Ruderergometer schon viele Kilometer gerudert. Am Mittwoch geht es erstmals in den Renneiner- und Renndoppelzweier, Freitag findet zum Abschluss die Campregatta um 11.00 Uhr im Medienhafen mit anschließendem Grillen und Siegerehrung am Clubhaus am Rhein statt.

weiterlesen »