Aktuelles

 - erstellt von Maren Derlien

Leonie Menzel im qualifizierten Doppelvierer

Leonie Menzel hat sich nach neun Tagen Selektion im Trainingslager in Portugal einen Platz im Doppelvierer erkämpft und ist somit auf einem sehr guten Weg in Richtung Olympische Spiele Paris. Das Team trainiert in den kommenden Wochen am Bundesstützpunkt Berlin in der Besetzung Tabea Schendekehl auf der Schlagposition, Leonie Menzel (3), Pia Greiten (2) und Maren Völz (Bugposition).

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

U15-Mädchen und -Jungen auf großer Bühne

Für die U15-Mädchen und -Jungen des Ruderclub Germania Düsseldorf war es eine ganz besondere Erfahrung, auf der großen Bühne des NWRV Indoor-Cups in Essen-Kettwig, bei dem parallel auch die Deutschen Ergometermeisterschaften stattgefunden haben, sich über die 1000 m mit anderen Gleichaltrigen zu messen.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Vorneweg bei den Junioren

Mitten im langen Wintertraining gab es eine passende Gelegenheit, sich mit anderen zu messen. Bei den Deutschen Ruderergometermeisterschaften in Essen-Kettwig starteten vor allem Juniorinnen und Junioren aus Nordrhein-Westfalen, vereinzelt aus anderen westlichen Bundesländern. Mit einem klaren Start-Ziel-Sieg sicherte sich Joshua Dreher-Curkovic die U19-Goldmedaille samt Urkunde und Miniatur-Ergometer.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Neuer Cheftrainer ist Maximilian Milde

Ein wichtiger Schritt für den Leistungsbereich des Ruderclub Germania Düsseldorf ist zum Jahresbeginn Wahrheit geworden. Maximilian Milde ist seit Mitte Januar neuer und auch hauptverantwortlicher Trainer. Neben Katharina Hallay und Leonie Pieper ist er nun der Dritte im Team, um die Leistungsgruppe durch die Saison zu begleiten. Im Interview erfahren wir viel Interessantes im noch jungen Trainerdasein des fast 24-Jährigen.

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

„Ein großes Glück, dass wir Euch haben!“

Der Ruderclub Germania Düsseldorf ist eine große Familie, in dem alle anpacken und in dem alle zusammenstehen. Davon lebt der Club und die Gemeinschaft. Bei der Ehrung von Detlef Schlüter, der der Germania jetzt 70 Jahre angehört, brachte es Klaus Ginsberg in einem Satz auf den Punkt, der eigentlich für alle Geehrten und Ausgezeichneten gleichermaßen Gültigkeit hat: „Ein großes Glück, dass wir Euch haben!“

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

Beim Clubkarneval bebte die Sporthalle

Das war fulminant. Nach langer Pause gab es im Club wieder einmal eine Karnevalsveranstaltung - und die hatte es in sich. Vier Stunden abwechslungsreiches Programm hatten Udo Fischer und Silke Kroneberg auf die Bühne gebracht. Dabei erlebte unsere Sporthalle, wo sonst der Schweiß der Sportlerinnen und Sportler fließt, ihre Premiere als Veranstaltungshalle. Der Boden war dazu perfekt auf voller Fläche mit einem Nadelfilz abgedeckt. 

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Gemeinsame Taten – statt einsame Vorsätze

Nach den Winterferien starteten die vielen Breitensportkurse ins neue Jahr. Ruderergometerkurse, Anfängerkurse (Ergo-/Kastenrudern), Funktionsgymnastik, Krafttraining, Rückentraining und neuerdings auch ein Yoga-Kurs bilden das gesamte Programm, angeleitet von vielen engagierten Clubmitgliedern, von recht neuen bis hin zu langjährigen Mitgliedern.

weiterlesen »


 - erstellt von Phil Horsten/MD

Als VIPs bei Fortuna Düsseldorf

Als Dankeschön für die Mitarbeit der Trainingsgruppe bei der Benefiz-Regatta „Düsseldorf am Ruder“ schenkte der Oberbürgermeister von Düsseldorf, Dr. Stephan Keller, der Trainingsgruppe Tickets für die VIP-Lounge zum Spiel Fortuna Düsseldorf gegen Holstein Kiel.

weiterlesen »


 - erstellt von Albrecht Müller

Wir trauern um Sebastian Fürst

Liebe Germaninnen u. Germanen,

am Wochenende erreichte uns die Nachricht vom viel zu frühen Tod von Sebastian Fürst († 5.1.2024).

Unser Beileid gilt insbesondere seiner Familie. Sebastian hinterlässt seine Frau Claudia und Tochter Josefine, seinen Bruder Alexander mit Familie und seine Eltern. Sebastian verstarb nach langer schwerer Krankheit, er ist im Kreise seiner Familie in Ruhe eingeschlafen.
Sebastian, geboren am 17. September 1975, war als Jugendlicher und Erwachsener Mitglied im RCGD.…

weiterlesen »


 - erstellt von Udo Fischer

Tausche Weihnachtsmann gegen Prinz Karneval

Wir haben Weihnachtsmann, Nikolaus und Christkind ins Archiv gepackt und Pappnasen und Luftschlangen hervorgeholt. Letztere sind im ordentlichem bzw. in sehr gutem Zustand und warten auf den Einsatz am 19. Januar im Club.

weiterlesen »


 - erstellt von Albrecht Müller

Neujahrsgrüße

Liebe Germaninnen u. Germanen,

Das Jahr 2023 war voller aufregender Ereignisse und großer Veränderungen. Von technologischen Durchbrüchen bis hin zu globalen Herausforderungen hatte dieses Jahr für jeden etwas zu bieten. Ich möchte aber hier gar nicht von der weltpolitischen Lage sprechen. Ich hoffe, alle hatten eine besinnliche Weihnachtszeit, und ich wünsche allen einen guten Beginn 2024.

 Zunächst möchte ich mich im Namen des Vorstandes bedanken. Nach dem Sprung in das kalte Wasser nach…

weiterlesen »