Aktuelles

 - erstellt von Maren Derlien

Silber im Doppelzweier

Bei den Deutschen Sprintmeisterschaften in Bremen gewannen Leonie Menzel und Lara Richter über 350 Meter die Silbermedaille im Doppelzweier, die U19-Junioren verpassten im Doppelvierer und im gesteuerten Vierer die Medaillenränge.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Vier Medaillen bei Landesmeisterschaften

Bei den NRW-Landesmeisterschaften in Krefeld gewannen die Germanen in der Juniorenklasse zweimal Silber und zweimal Bronze, in der offenen Klasse verpasste das Team knapp die Medaillenränge.

weiterlesen »


 - erstellt von Gaby und Franzi

Damenwanderfahrt 2021

Traditionen aufleben lassen und pflegen kann sich lohnen. Diese Erfahrung durften wir als Neulinge bei der diesjährigen Damenwanderfahrt nach Zernsdorf machen.

 

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

Der 50. Rheinmarathon war ein voller Erfolg

Gute Stimmung und bestes Wetter/Oberbürgermeister und Stadtdirektor unter den Ehrengästen

weiterlesen »


 - erstellt von Udo Fischer

Der Fermoy Rowing Club gedachte Dr. Herbert von Holtum

Gelebte Freundschaft.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

50. Rheinmarathon wieder mit vollem Feld

Im Jubiläumsjahr des Rheinmarathon konnten wieder alle Marathonfreunde mit dabei sein, nachdem die Regatta im vorigen Jahr aus bekannten Gründen nicht mit vollem Meldefeld stattfinden konnte. Das freute neben der Regattaleiterin Melanie Ott, Hermann Höck vom Regattaauschuss und den Mitgliedern des Ruderclub Germania Düsseldorf als Veranstalter auch alle von nah und fern angereisten Ruderinnen und Ruderer.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Weitere Medaillen in Krefeld

Bei der Regatta in Krefeld gingen weitere Medaillen an die Junioren, Senioren und Masters.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Freude über Medaille

Der U15-Nachwuchs zeigte sich bei der Krefelder Regatta. Ein Team konnte sich über den Sieg freuen, mehrmals fehlte nicht viel zum ersten Platz.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Herbstcamp 2021

Das erste Herbstcamp vom Ruderclub Germania Düsseldorf findet in der 2. Herbstferienwoche (18.-22.10.2021, jeweils 9-16 Uhr) statt!

weiterlesen »


 - erstellt von Lennart Eckartz

RhineCleanUp 2021

Zum RhineCleanUp2021 am 11.09.2021 machten sich insgesamt über 40.000 Personen daran, die Ufer des Rheins vom Müll zu befreien. Allein in Düsseldorf bewaffneten sich 3000 Helferinnen und Helfer mit Handschuhen, Greifzangen und Müllbeuteln und zogen in den Kampf gegen den Unrat.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Gold im 2. BW-Finale

Die Qualifikation zum Bundeswettbewerb in Salzgitter war schon ein großer Erfolg für Antonia Meyer vom Ruderclub Germania Düsseldorf. In diesem Jahr umso mehr, denn nur ein Boot je Bundesland schaffte den Sprung auf die nationale Ebene.

weiterlesen »


 - erstellt von Berit Ahrens und Lennart Eckartz

Alle im Einer, Einer für Alle - Skiff-Wochenende II in Meppen

Zum zweiten Mal hieß es in diesem Jahr für die Düsseldorfer: Auf nach Meppen! Aber nicht um die Fortuna beim Auswärtsspiel gegen den SV Meppen zu unterstützen (noch nicht), sondern zum WSV.

weiterlesen »


 - erstellt von Sandra Beging

Oude Ijssel Race

Bei schönstem Wetter ging es für die Germanen Bernhard Sinzig und Jihed Bouzidi sowie Christian Deutscher vom WSVD im Rennmodus über die Ijssel vom niederländischen Doesborg bis nach Doetinchem.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Empfänge und Auszeiten

Am Clubabend empfing Norbert Richter als Leistungssportverantwortlicher samt der Clubmitglieder die U19-Silbermedaillengewinnerin Magdalena Hallay.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Doppelt spannend: Gold beim Landeswettbewerb

Bei den NRW-Landesmeisterschaften in Bochum-Witten machte es Antonia Meyer doppelt spannend. Sie gewann Gold im Einer (14 Jahre) und qualifizierte sich damit für den Bundeswettbewerb (BW), der vom 3.-5. September in Salzgitter stattfinden wird.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

U19-WM: Wunsch erfüllt

Steuerfrau Magdalena Hallay konnte sich bei den U19-Weltmeisterschaften in Plovdiv/Bulgarien mit ihrem Team über Silber im Juniorinnen-Achter freuen. Nach Platz vier im Bahnverteilungsrennen war die Mannschaft für das Finale besonders motiviert und wurde Zweiter hinter den US-Amerikanerinnen, Bronze ging an die Rumäninnen.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Silber für Magdalena Hallay

Magdalena Hallay hat nach dem vierten Platz im Bahnverteilungsrennen mit ihrem Team im Feld der fünf Juniorinnen-Achter noch einmal ordentlich zugelegt und freute sich nach den 2000 Metern über Silber!

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

Die Ruderfamilie feierte Leonie Menzel

Ein Hauch von Olympia über dem Germania-Clubgelände

Die Ruderfamilie des Ruderclubs Germania Düsseldorf feierte am 14. August auf dem Clubgelände in Düsseldorf-Hamm ihre Olympionikin Leonie Menzel und ließ dabei einen Hauch von Olympia über dem Gelände erstrahlen.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Test für das A-Finale

Bei den U19-Weltmeisterschaften in Plovdiv/Bulgarien belegte Magdalena Hallay mit dem Juniorinnen-Achter im Bahnverteilungsrennen den vierten Platz. Im Finale am Sonntag um 13.10 Uhr (12.10 Uhr MESZ) heißt das Ziel Medaille.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Magdalena Hallay steuert JWM-Achter

Magdalena Hallay hat sich aufgrund der beiden Goldmedaillen bei den Deutschen U19-Meisterschaften im Vierer mit und Achter einen Platz für die U19-WM im Großboot ersteuert, die vom 11.-15.08. in Plovdiv/Bulgarien stattfindet. In der Selektion wurde sie schließlich für den Juniorinnen-Achter nominiert, das war von Beginn an auch ihr Ziel.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Ziel erreicht – nur anders

Valentin Schumacher und Laurin Mückshoff sind am Nordkap angekommen. Mit vielen tollen Erlebnissen und Eindrücken, aber anders als geplant. Zu zweit als Team im Trikot des Vereins „Wirfueryannic“ (Beschreibung siehe unten) war der Plan, daraus wurde schließlich ein Rad-Auto-Team.

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

Reisen bildet!

Auf Rudertouren gibt es trotzt aller Erfahrung, immer mal was Neues

Urlaubsreisen in die nahe und weite Welt und erst recht Wanderfahrten des Ruderclubs Germania Düsseldorf sind immer mit einem Erkenntnisgewinn verbunden – meistens jedenfalls. Der Volksmund handelt das ab unter dem Motto „Reisen bildet!“.

 

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Sommercamp: Anpacken, helfen, rudern

Auch in diesem Jahr konnte das Sommercamp vom Ruderclub Germania Düsseldorf stattfinden. Die zwölf Kinder und Jugendlichen lernten auf dem Wasser und an Land viel über das Rudern und erlebten fünf Tage voller Bewegung.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Olympia: Eine Woche danach

Leonie Menzel vom Ruderclub Germania Düsseldorf ist bereits am vergangenen Freitag, zwei Tage nach ihrem B-Finalrennen, aus Tokio zurückgekommen und ist wieder im Alltag angekommen - aber mit den frischen Eindrücken vom besonderen Erlebnis Olympia. Das bleibt!

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Olympia: Gesamtrang 11 für Leonie Menzel

Leonie Menzel vom Ruderclub Germania Düsseldorf und Annekatrin Thiele (Leipzig) belegten im B-Finale des Doppelzweiers den Fünften Platz. Damit belegten sie bei der Olympischen Ruderregatta auf dem Sea Forest Waterway den elften Gesamtrang.

weiterlesen »


 - erstellt von Detlef Schlüter

Ein Brief von Detlef Schlüter an seinen verstorbenen Ruderkameraden Uwe Gerke

Lieber Uwe,

dass ich Dir diesen Brief einmal schreiben würde, hätte ich nie gedacht. Im Juli 2020 haben wir noch unsere Krankheiten per Telefon ausgetauscht.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Olympia: Leonie Menzel im B-Finale

Es hat für Germanin Leonie Menzel und Annekatrin Thiele (Leipzig) nicht für das A-Finale der Olympischen Spiele in Tokio gereicht, das Duo wurde im Halbfinale des Doppelzweiers Sechste. Die Ruderinnen aus den Niederlanden, Kanada und USA setzen sich durch, Frankreich und Australien verpassten mit dem vierten und fünften Platz ebenso den Einzug in das A-Finale.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Olympia: Halbfinale!

Mit Platz zwei im Hoffnungslauf der Olympischen Spiele in Tokio haben Germanin Leonie Menzel und Annekatrin Thiele (Leipzig) den Weg in das Halbfinale des Doppelzweiers geschafft. Das russische Team ruderte auf den ersten Platz knapp vor den Deutschen, Dritte wurden die Tschechinnen. Die Chinesinnen sind mit dem vierten und letzten Platz aus dem Wettbewerb der 13 qualifizierten Boote ausgeschieden.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Olympia: 2. Chance auf das Halbfinale

Germanin Leonie Menzel und Annekatrin Thiele (Leipzig) müssen nach Platz vier im Vorlauf in den Hoffnungslauf. Die Ruderinnen aus den Niederlanden gewannen souverän den Vorlauf vor Litauen (beide EM-Finalisten mit Platz 2 und 4), Australien und Deutschland (EM Platz 5). Die ersten drei Boote haben sich für das Halbfinale qualifiziert. Menzel/Thiele haben heute Nacht um 2:00 Uhr deutscher Zeit (schon geänderte Zeit, kann sich aufgrund der Wetterlage nochmals ändern!) im Hoffnungslauf die zweite…

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Olympia: Vorlauf heute Nacht

Leonie Menzel startet heute Nacht 4.20 Uhr MEZ in die Olympischen Wettkämpfe in Tokio. Austragungsort ist der Sea Forest Waterway in der Bucht von Tokio. Zusammen mit Annekatrin Thiele (Leipzig) geht die Germanin im Doppelzweier an den Start.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Olympia-Nachwuchs gesucht!

Wer hat Lust, vielleicht später mal unserer Olympionikin Leonie Menzel nachzueifern? Oder wer hat einfach jetzt ganz einfach nur Lust, den tollen Rudersport kennenzulernen? Es sind noch Plätze frei. Anmeldefristverlängerung: Mittwoch, 21. Juli!

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Ankunft Olympia

Germanin Leonie Menzel und Annekatrin Thiele (Leipzig) haben das gut zwei Wochen dauernde Trainingslager in Kinosaki, elf Busstunden von der Olympiastrecke in Tokio entfernt, gestern mit der letzten Rudereinheit beendet. Heute werden sie in Tokio ankommen. Ein paar Eindrücke von Leonie Menzel von der Einkleidung und dem Training.

 

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Gold, Gold, Bronze - der Nachtrag

Es waren goldige Deutsche Großbootmeisterschaften für den Ruderclub Germania Düsseldorf. Vor allem für Lara Richter, die in Krefeld auf dem Elfrather See nach 1000 Metern zweimal als Erste die Ziellinie überquerte. Zum einen im Leichtgewichtsdoppelvierer, zum anderen zusammen mit Maja Gunz, Katharina Hallay und Steuerfrau Paula Rixgens im Achter. Sehr erfreulich war zudem der Gewinn der Bronzemedaille für Hendrik Weskamp, Ben Wolke und Lars Menzel im Vierer ohne Steuermann.

weiterlesen »


 - erstellt von H.Höck

57 Jahre später

57 Jahre später reist Linus Müller, Enkel unseres verstorbenen Ehrenvorsitzenden Albrecht Müller zu den Olympischen Spielen nach Tokio. Albrecht Müller erreichte 1964 in Tokio den Endlauf im Vierer o. ST. mit der Mannschaft Misselhorn, Müller, Effertz, Schroers. Der Vierer um Albrecht Müller gehörte zur damalige Zeit mit zur Weltspitze.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Gold, Gold, Bronze!

Für die Germanen gab es bei den Deutschen Großbootmeisterschaften drei Medaillen: Gold ging an Lara Richter im Leichtgewichts-Doppelvierer (Renngemeinschaft mit Essen/Würzburg/Berlin) sowie an Maja Gunz, Katharina Hallay, Lara Richter und Steuerfrau Paula Rixgens im Achter (Rgm. mit Essen/Mülheim/Dortmund), Bronze an Hendrik Weskamp, Ben Wolke und Lars Menzel im Vierer ohne Steuermann (Rgm. WSVD).

Mehr dazu später.

weiterlesen »


 - erstellt von Gerd Schneider

Die Moselgemeinde Piesport dankt dem Ruderclub Germania Düsseldorf

Eine sehr seltene Ehrung ist dem RC Germania durch die Moselgemeinde Piesport zuteilgeworden: seit nunmehr exakt 50 Jahren finden sich Germaninnen und Germanen im jetzigen „Moselhaus“ ein und erhielten hierfür vom Ortsbürgermeister Stefan Schmitt und der Tourismusbeauftragten Birgit Schu als Dank eine schön gerahmte Urkunde samt Siegel.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Rad statt Boot: Von Hamburg zum Nordkap

Am kommenden Freitag machen sich zwei Germanen auf den Weg zum Nordkap in Norwegen. Mit dem Ruderboot wäre das nur schwer möglich, zu unwegsam, zu weit, zu lange. Also machen sich Valentin Schumacher und Laurin Mückshoff mit dem Rad auf den Weg. Den in der Coronazeit liebgewonnenen Radsport erleben die Beiden nun mit einem besonderen Ziel und einer wichtigen Intention: Sie wollen auf die weit verbreitete Krankheit Depression, die sich in allen Lebensbereichen und Gesellschaftsschichten und eben…

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

Sogar der Himmel hat vor Freude geweint

Die Begeisterung über die nach der Reparatur nun wieder zur Verfügung stehende Bridge war riesig. Als Mitglieder des Düsseldorfer Rudervereins und des Ruderclubs Germania mit ihren Vorständen an der Spitze den Anleger am Mittwoch auch offiziell wieder in Betrieb nahmen, konnte auch der Himmel seine Freude nicht verbergen und schickte zu frischem Wind auch reichlich Freudentränen hinzu.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Top 10 bei den U17-DJM

Für Filip Gronebaum und Phil Horsten reichte es bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften auf dem Baldeneysee in Essen im U17-Leichtgewichtsdoppelzweier für die Top 10. Carla Cai Albuera war im U17-Leichtgewichtseiner ebenfalls im B-Finale und wurde Zwölfte.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Erfolgreiche Medaillenjagd mit WM-Qualifikation

Magdalena Hallay hat sich mit zweimal Gold (U19-Vierer mit/ -Achter) bei den Deutschen Jugendmeisterschaften die Qualifikation für die U19-Weltmeisterschaften ersteuert.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

2 Gold-, 1 Silber- und 1 Bronze-Medaille

Magdalena Hallay steuerte auf den Deutschen Jugendmeisterschaften in den Essen den U19-Juniorinnen Vierer mit sowie den U19-Juniorinnen-Achter zu Gold! Leonardo Ciccotti gewann im U19-Junior Leichtgewichtsachter Silber, im Leichtgewichtsvierer mit Bronze!

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Deutsche Meisterschaften U17/U19/U23 in Essen

Große Vorfreude auf die Meisterschaften! International konnte bislang so gut wie alles stattfinden, die Weltcup-Saison lief rund, vor allem die Olympia-Qualifikation für Leonie Menzel im Doppelzweier. Nun darf auch der Nachwuchs in den Wettkampf – die jüngsten U17-Ruderer, zudem die U19-Junioren und U23-Senioren. Die Meisterschaften finden vom 24.-27.06.2021 (jeweils ab 9 Uhr) auf dem Baldeneysee in Essen statt.

weiterlesen »


 - erstellt von Wolfgang Starke

30 Kilometer bei 30 Grad – sommerliches Riemenrudern auf der Mosel

Wenn der RCGD-Bus mit Booten auf dem Hänger, aus der Eifel kommend, ins Moseltal einbiegt und über Serpentinen durch die Weinberge nach Piesport hinabfährt, dann wächst die Vorfreude der German:innen auf ein ganz besonderes Ruderwochenende.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Rennen (noch) ohne Regatten

Noch müssen die Kinder und Jugendlichen auf Regatten verzichten. Aber ohne Rennen zu fahren macht das Training natürlich viel weniger Spaß, wenn man Leistungssport orientiert dabei ist.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Sommercamp 2021

Das Sommercamp vom Ruderclub Germania Düsseldorf findet in der 4. Sommerferienwoche (26.-30.07.2021) statt! Wer Rudern kennenlernen möchte und zwischen 10-14 Jahren alt ist, ist hier genau richtig!

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

Sie schwimmt wieder

Die Bridge liegt wieder im Wasser und kann benutzt werden

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Erste Weltcup-Medaille für Leonie Menzel

Leonie Menzel vom Ruderclub Germania Düsseldorf und Annekatrin Thiele (SC DHfK Leipzig) wurden beim Weltcup in Sabaudia/Italien mit Silber im Doppelzweier belohnt und bestätigten ihre Leistung aus dem Vorlauf.

weiterlesen »


 - erstellt von Hermann Höck

Herzlichen Glückwunsch zur Silbermedaille beim Weltcup in Sabaudia

Eine gute Ausgangsposition für Tokio erreicht

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

Geschafft!!

Erste Etappe der Arbeiten an der Bridge abgeschlossen

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Direkter Finaleinzug

Beim Weltcup in Sabaudia/Italien (04.-06.06.) setzten sich Leonie Menzel vom Ruderclub Germania Düsseldorf und Annekatrin Thiele (SC DHfK Leipzig) im Doppelzweier im Vorlauf gegen die beiden Boote aus Italien und dem zweiten deutschen Boot durch.

weiterlesen »