Aktuelles

 - erstellt von Manfred Blasczyk

Der Club stellte sich den neuen Mitgliedern vor

Diese Veranstaltung hat Tradition: Der Club stellt sich den neuen Mitgliedern vor. Immerhin konnte der Ruderclub Germania Düsseldorf im vergangenen Jahr 57 neue Mitglieder gewinnen. Die meisten haben längst die ersten ruderischen Schritte hinter sich oder sind in das Training eingestiegen; dennoch stieß dieser Vorstellabend auf erfreulich große Resonanz.

weiterlesen »


 - erstellt von Hermann Höck

Die ewige Suche nach dem richtigen Moment

Die Attraktivität unserer Website und der Clubzeitung ist wesentlich durch die hohe Qualität und Aktualität der Bilder von Detlev Seyb geprägt. In den ersten zwei Sekunden entscheidet der Besucher, ob er auf der Seite bleibt oder nicht. Gute Bilder überzeugen schneller als der beste Text.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Ins kalte Wasser geworfen

Nach je einem Jahr Rudern im U15- und U17-Bereich kam Magdalena Hallay vom Ruderclub Germania Düsseldorf 2018 plötzlich zum Steuern. Sie wurde bei den Deutschen Jugendmeisterschaften kurzfristig im gesteuerten Vierer als Steuerfrau eingesetzt. Nun saß die 15 Jährige spontan bei der Langstreckenregatta D`Inverno sul Po 2020 in Turin/Italien an den Steuerseilen des NRW-Achters

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Sieg für Titus Prante

Beim NWRV Indoor-Cup in Essen-Kettwig siegte Titus Prante bei den Jungen 13 Jahre, unter die Top Ten schafften es zudem Antonia Meyer (13 Jahre) und Luquiao Zou (14 Jahre). Anna-Lena von Krenski (14 Jahre Leichtgewicht) wurde Achte von neun Starterinnen über die 1000 Meter.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Goldmedaillen für Leonie Pieper und Anton Schulz

Bei den Deutschen Ruderergometer-Meisterschaften in Essen gewannen Leonie Pieper (Frauen offene Alters- und Gewichtsklasse) und Anton Schulz (Männer-Achter) Gold. Nathan Quelle (U19) verpasste mit Platz vier nur knapp die Medaillenränge.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Sportlerin des Jahres 2019: Leonie Menzel

Zum dritten Mal in Folge wurde Leonie Menzel (Ruderclub Germania Düsseldorf) vom Verein Düsseldorfer Sportpresse und Online-Wählern zur Sportlerin des Jahres gewählt. Sie konnte den Preis nicht persönlich entgegen nehmen, bedankte sich aber per Videobotschaft und zeigte sich erfreut über die Ehrung.

weiterlesen »


 - erstellt von KS/MD

boot Chef rudert beim RCGD

Der Chef der boot, Petros Michelidakis, stieg bei der weltweit gößten Wassersportmesse auf das Ruderergometer und war dabei in Begleitung der 1. Vorsitzenden vom Ruderclub Germania Düsseldorf Kathrin Schmack und den beiden Organisatorinnen des RCGD-Standes Katharina Hallay und Paula Rixgens aus dem Jugendbereich.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Leonie Menzel rudert „boot“

Europameisterin Leonie Menzel tauschte zwischendurch mal das Boot in ein Ruderergomter um. Sie ist eine von vielen Helfern, die den RC-Stand betreuen und die boot-Besucher zum Rudern animieren und informieren. Zwei Besucher haben sich sogar ein Rennen mit der Nationalmannschaftsrudererin geliefert.

weiterlesen »


 - erstellt von Ralph Beeckmann

Der Neujahrsempfang ist Tradition

Der Neujahrsempfang ist mittlerweile zu einer Tradition im Club geworden. Über 100 Germanen aller Altersklassen hatten sich zu einem launigen Vormittag mit Danksagungen und Ehrungen eingefunden.

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

RCGD präsentiert sich auf der „boot“

Nach einigen Jahren der Abstinenz ist der Ruderclub Germania Düsseldorfer wieder auf der weltgrößten Wassersportmesse, der „boot“, präsent. In Halle 14 zeigen wir eine Bootskollektion mit dem Rennzweier „Rotterdam“, dem Gig-Vierer „Paule“ und unserem Achter “ the gold experience“. Damit repräsentieren die Germanen gleichzeitig auch generell das Thema Rudern auf der Wassersportmesse.

weiterlesen »