Aktuelles

Düsseldorfer Juniorsportler des Jahres 2018

Die Stiftung Pro Sport Düsseldorf hat am Mittwoch, 12. Dezember, die diesjährigen Düsseldorfer Juniorsportler des Jahres ausgezeichnet. Oberbürgermeister Thomas Geisel nahm die Ehrung mit Dirk Lindner, Erster Vorsitzender der Stiftung Pro Sport Düsseldorf,

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Mit neun Jahren wurde der Grundstein gelegt

Die neue 1. Vorsitzende vom Ruderclub Germania Düsseldorf heißt Kathrin Schmack. Sie war sieben Jahre lang 2. stellv. Vorsitzende Leistungsport und setzte sich sehr für die Athleten ein. Nun blickt sie in ihrer neuen Funktion positiv auf die kommenden verantwortungsvollen Aufgaben. Sie legt Wert auf die Verbindung zwischen Breiten- und Leistungssport.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Kämpferisch über sechs Kilometer

Einen Tag bevor die Ruderelite von Deutschland über die sechs Kilometer lange Strecke auf dem Dortmund-Ems-Kanal ging, starteten zahlreiche Nachwuchsruderer aus NRW beim Langstreckentest des Nordrhein-Westfälischen Ruderverbandes. Mit dabei je zwei Germanen aus dem U17- und dem U19-Bereich.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Langstreckentest in Dortmund

Erneut kamen zum Ende des Jahres die Ruderer aus ganz Deutschland nach Dortmund, um sich im Kleinboot auf der Langstrecke mit den anderen zu messen. Über sechs Kilometer ging der Wettkampf des Deutschen Ruderverbandes auf dem Dortmund-Ems-Kanal, bei dem die Boote im Abstand von 60 Sekunden auf die Strecke gingen. Leonie Menzel belegte im Frauen-Einer den sechsten Platz.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Viel los in allen Bereichen: Nachwuchs, Breitensport, Leistungssport

Bei der Mitgliederversammlung wählten die Mitglieder vom Ruderclub Germania Düsseldorf zwei neue Mitglieder in ihren Vorstand. Kathrin Schmack ist neue 1. Vorsitzende, Norbert Richter übernimmt ihre vorigen Aufgaben als neuer 2. stv. Vorsitzender Leistungssport. Desweiteren im Vorstand sind Manfred Blasczyk (1. stv. Vorsitzender Verwaltung), Sven Winkhardt (3. stv. Vorsitzender Breitensport) sowie Jörg Kreuels (Schatzmeister).

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Neuer Vorstand und neue Ehrenmitglieder

Bei der gestrigen Wahlversammlung wählten die Mitglieder zwei neue Mitglieder in ihren Vorstand. Kathrin Schmack ist neue Vorsitzende, Norbert Richter übernimmt ihre vorigen Aufgaben als neuer zweiter stellv. Vorsitzender Leistungssport. Melanie Lack war fünf Jahre 1. Vorsitzende und trat aufgrund von privaten und beruflichen Gründen zurück, aber bleibt selbstverständlich dem Club treu. Zum Ehrenmitglied wurden Ralph Beeckmann und Jürgen Kroneberg gewählt.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

BaselHead: Anna Dames und Stephan Ertmer in einem Boot

Beim BaselHead waren neben Anton Schulz (U23-Achter Bundesstützpunkt) auch die RC Germania-Mitglieder Anna Dames und Stephan Ertmer am Start. Mit dem Achter der Bonner RG belegten sie die Plätze 9 (350 m Sprint) und 18 (6,4 km Langstrecke) von 30 Achtern aus der Schweiz, Deutschland, Tschechien, den Niederlanden und Frankreich.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

BaselHead: Besser ging eigentlich nicht

Anton Schulz war beim BaseHead einer der 36 Athleten in den vier Achtern vom Bundesstützpunkt Dortmund. Platz vier mit dem Nachwuchs-Achter auf der Langstrecke (6,4 km) war für ihn eigentlich nicht zu toppen. Der Sieg und Platz drei gingen an die beiden A-Achter des Stützpunktes, Zweiter wurde der Achter aus Tschechien.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Erlebnisse auf dem Wasser und an Land

Nach seinem Sieg im U23-Achter beim Grünen Moselpokal erlebte Anton Schulz vom Ruderclub Germania Düsseldorf eine besondere Regatta und ein außergewöhnliches Landprogramm rund um den „Head of the Charles“ in Boston/USA. Er saß mit vielen seiner ehemaligen Teamkollegen aus der U23-Nationalmannschaft im ersten U23-Achter und belegte den zwölften Platz.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Deutscher Ruderverband gratuliert Marc Stallberg

Der Deutsche Ruderverband (DRV) gratulierte Britta Oppelt, Marc Stallberg und Heiner Schwartz zum bestandenen Diplomtrainer-Studium an der Trainerakademie in Köln. In Kürze folgt ein Bericht zu der umfangreichen Ausbildung von Marc Stallberg neben dem täglichen Trainerdasein. Die tolle Zusammenarbeit zwischen dem Verein und ihm und die große Unterstützung des Vereins haben es möglich gemacht. Herzlichen Glückwunsch auch an dieser Stelle, Marc!

weiterlesen »