Aktuelles

 - erstellt von Maren Derlien

Feierlicher Empfang in großer Clubfamilie

Zum Empfang zu Ehren der Wettkampfsportler des Ruderclub Germania Düsseldorf kamen die Mitglieder im Clubhaus in Hamm zusammen und erlebten einen tollen Abend mit allen Genrationen der Clubfamilie und feierten gemeinsam die zahlreichen Erfolge. In der Saison erruderten die Germanen viele Medaillen, Pokale, Urkunden und persönliche Bestleistungen.

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

U23-EM: Die anderen waren einfach besser

Bei den U23-Europameisterschaften in Brest/Weißrussland (01./02.09.) wurde der Achter mit Anton Schulz und Steuerfrau Anna Dames vom Ruderclub Germania Düsseldorf Vierter und musste der Konkurrenz die Medaillenplätze überlassen. Gold, Silber und Bronze gingen an Rumänien, Weißrussland und Ukraine.

weiterlesen »


 - erstellt von Düsseldorf am Ruder

Düsseldorf setzt ein Zeichen gegen Krebs

Paket- und Logistikdienst UPS spendet 50.000 US-Dollar - Mit einem Teilnehmerrekord endete die vierte Auflage der Benefiz-Regatta „Düsseldorf am Ruder für Menschen mit Krebs“. Insgesamt 90 Teams absolvierten im Düsseldorfer Medienhafen dreimal eine 250 Meter lange Ruderstrecke. Alle Boote erreichten das Ziel und rückten so das gemeinschaftliche Handeln gegen Krebs ins öffentliche Bewusstsein. Der Erlös der Regatta fließt in Projekte der Krebsgesellschaft NRW.

 

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

Medaillenhoffnung

Kurze Meldung: Anton Schulz und Steuerfrau Anna Dames belegen mit dem Achter Platz vier im Bahnverteilungsrennen bei den U23-Europameisterschaften in Brest/Weißrussland. Zu hoffen ist dennoch ein Podestplatz beim heutigen Finale um 14.15 Uhr MESZ!

weiterlesen »


 - erstellt von Maren Derlien

U23-EM: Zwei Germanen im Achter

Die Rudersaison ist noch in vollem Gange. Nach den U23-Weltmeisterschaften, bei denen Leonie Menzel vom Ruderclub Germania Düsseldorf in Poznan/Polen Silber im Doppelzweier gewann, finden die U23-Europameisterschaften auch wieder mit Düsseldorfer Beteiligung statt. Anton Schulz und Steuerfrau Anna Dames sitzen in Brest/Weißrussland (01./02.09.) im Achter.

weiterlesen »


 - erstellt von Simon Halfmeyer

Wir tragen nicht mehr um. Wir schieben um!

Ein sehr schöner Artikel über die diesjährige Ruhrfahrt von Simon Halfmeyer, der sich als Ruderanfänger dieses Jahres schon die Ruhr zugetraut hat und dadurch die Fahrt auch erst ermöglicht hat. Aufgrund einiger Absagen hätte sie sonst ausfallen müssen. Dazu schöne Fotos von Birgitta Thaysen, die auch den technischen Fortschritt dieser Fahrt dokumentieren: Wir tragen nicht mehr um. Wir schieben um! Der Erbauer und Konstrukteur des genialen Bootswagens ist René Otto.

weiterlesen »


 - erstellt von Hermann Höck

Marc ist frustriert.

Das extreme Niedrigwasser des Rheins mag zwar einige Spaziergänger freuen. Vor allem, wenn sie Kuriositäten am breiten Uferstreifen finden, der sonst vom Wasser des europaweit verkehrsreichsten Strom überspült wird. Auf diese Weise wurde schon ein Stoßzahn eines Mammuts gefunden.

Von Tino Hermanns RP Online.

 

weiterlesen »


 - erstellt von DRV

Interview mit U23-Vizeweltmeisterinnen Menzel/Greiten

Die U23-Vizeweltmeisterinnen im Doppelzweier Leonie Menzel (RC Germania Düsseldorf) und Pia Greiten (Osnabrücker RV) waren Ruderer des Monats Juli beim Deutschen Ruderverband. Im Interview geht es um den großen Erfolg im polnischen Poznan, ihre gemeinsame Vorbereitung zur U23-WM und ihre individuellen Ziele.

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyck

Der „Feind“ lauert mittig

Die anhaltende Niedrigwasser-Phase des Rheins fördert an manchen Stellen die eine oder andere Kuriosität zu Tage. Man erkennt zudem plötzlich aber auch, welch lange „Nasen“ Kribben haben können.

weiterlesen »


 - erstellt von Manfred Blasczyk

Spieglein, Spieglein …

oder wie sich ordnungsgemäße Ruderkleidung leicht erkennen lässt

Der Umbau unseres Clubhauses in Hamm und vor allem auch die Neugestaltung der Umkleidebereiche hat uns unbestritten eine große Reihe von Vorteilen beschert.

weiterlesen »